Marc GalperinMarc Galperin war schon als Student Teil der Bremer Blues-Piano-Szene. Bereits damals entstanden erste Aufnahmen. Er hat dann seine Leidenschaft zwar nicht zum Beruf gemacht, das Klavierspiel aber nie aus den Augen verloren. In Hamburg ist er kein Unbekannter, hat er doch schon am 8.8.2016 spontan die Session am Flügel bereichert. Diesmal also mit eigenem Programmpunkt - hoffentlich mit Stücken seiner neuen LP - ja, eine Neuproduktion auf Vinyl! Im Coronajahr 2021 veröffentlichte er ein launiges Buch über das Tourneeleben "Die Gage gibt's aber erst morgen...!"

Zum Gast bei The Hamburg Boogie Woogie Connection 2019 und 2022

Marc Galperin

pfeillinks kleiner artistsbutton kleiner pfeilrechts kleiner