Axel ZwingenbergerSingen tut er niemals, er spielt ausschließlich Klavier, aber wie! Dem Zauber seiner Musik kann man sich kaum entziehen, wenn er kräftig in die Tasten langt und die Bässe des Flügels zum Schwingen bringt, wenn die rechte Hand über den Diskant trillert und perlt. Axel hat die Musik seiner amerikanischen Idole aus den frühen Tagen in sich aufgesogen, dann angereichert mit eigenen Ideen und Klängen, so sehr zu seinem eigenen Ausdruck gemacht und fortentwickelt, daß er selbst zum Vorbild ganzer Pianistengenerationen wurde. Sein kraftvoller zugleich gefühlvoll sanfter Anschlag begeistert Klavierliebhaber weltweit. Man schätzt die konsequente Musikalität, scheinbar ungebremste Improvisationslaune und Spielfreude. Er hat sich spezialisiert auf diesen Musikstil, der wohl die pianistischste Form des frühen Jazz und Blues ist, und ergründet darin variantenreich eine Klang- und Gefühlswelt, die sowohl Volksmusik, wie auch Improvisation (sprich Jazz) auszeichnet. Seine ausgedehnte Konzerttätigkeit hat ihn bereits in über 50 Länder auf 4 Kontinenten gebracht. Seine Plattenaufnahmen bilden ein Werk, das einmalig in dieser Branche ist und in Bibliotheken dokumentiert wird.

Als Gastgeber ist Axel natürlich in jedem Jahr mit dabei!

Axel Zwingenberger

Silvan Zingg Artists Torsten Zwingenberger