Mark BraunDer US-Amerikaner deutschen Namens ist seit den 70er Jahren herausragender Vertreter des Blues- und Boogie Woogie-Pianos in seiner Heimat Michigan. Er hat überall in den Vereinigten Staaten und auch einige Mal in Europa und Südamerika konzertiert. In Hamburg tritt er 2013 zum 1. Mal auf. Sein bluesiger Ton und ein untrügliches Gespür für Rhythmus zeichnen seine Auftritte aus. Mark hat diverse CDs eingespielt, u.a. auch mit Bigband, sowie eine DVD von einem Open Air-Auftritt in einem New Yorker Park. In Ann Arbor präsentiert Mr.B jedes Jahr im Frühling ein eigenes Festival. Bereits zwei Mal unternahm er mit Musikerkollegen den Sommer lang eine Fahrrad-Konzert-Tour durch Michigan - Klavier auf dem Anhänger - spontane Sessions an der Straßenecke inbegriffen!

Zu Gast bei The Hamburg Boogie Woogie Connection 2001, 2013

Mark Lincoln Braun

Mr. B's Joybox Express

Günther Brackmann Artists Daniel Brunckhorst