Martin Pyrker
Martin Sabine Pyrker

Der Doyen der österreichischen Boogie Woogie- und Blues-Pianisten ist seit den frühen 1970er Jahren befreundet mit Vince Weber und Axel Zwingenberger. Der leider früh verstorbene Hans-Georg Möller war damals auch noch mit von der Partie. Diese 4 Pianisten bestritten auch das erste große europäische Boogie Woogie-Konzert im Wiener Konzerthaus in 1976. Martins sehr persönlicher Piano-Stil ist geprägt durch die Musik von Blind John Davis, Jimmy Yancey und Montana Taylor, aber vor allem auch von Hans-Georg Möller. Er hat einen sehr klaren Anschlag und spielt sich pointiert in die Herzen des Publikums. In letzter Zeit tritt er häufig mit seiner Tochter, der Schlagzeugerin Sabine Pyrker, auf.

Zu Gast bei The Hamburg Boogie Woogie Connection: 1988, 1996, 2005, 2008, 2013, 2018 (gemeinsam mit Sabine Pyrker)

Martin Pyrker

Jan Preston Artists pfeilrechts kleiner