Jürgen Meyer-BurgdorffJürgen ist seit den 1970er Jahren auf der Hamburger Pianoszene aktiv, allerdings eher als Bandpianist bei "8 To The Bar“ und anderen bluesbezogenen Gruppen denn als Solopianist. Nicht zuletzt der Einfluss von Vince Webers allmonatlichen Solokonzerten in der Fabrik von 1974 bis zu den späten 1980er Jahren hat eine Vielzahl junger Bluespianisten in Hamburg und Umgebung hervorgebracht, und Jürgen Meyer-Burgdorff ist einer von ihnen, der dieser Begeisterung über viele Jahre treu geblieben ist.

Zu Gast bei The Hamburg Boogie Woogie Connection: 1988

Jessy Martens Artists Claus-Jürgen Möller