Christian RannenbergGeboren im Münsterland, hat Chris früh begonnen, Bluespiano von in Europa tourenden Musikern wie Blind John Davis, Little Brother Montgomery und Sunnyland Slim zu lernen. In den frühen 80er Jahren tat Chris den gewagten Schritt, in die USA zu gehen, siedelte sich in Chicago an, später in Kalifornien. All die musikalischen Begegnungen und vielbeachteten Zusammenarbeiten haben sein Spiel beeinflußt: z.B. das "International Blues Duo" mit dem Saxophonisten Garry Wiggins, der am 8.8.88 in der Fabrik als Überraschungsgast auftrat. Heute lebt Chris Rannenberg in Berlin, tourt mal solo und wird auch gerne gesehen als Begleitermusiker mit tiefsinnigem Bluespianospiel.

Zu Gast bei The Hamburg Boogie Woogie Connection 2014

Christian Rannenberg

pfeillinks kleiner Artists Eeco Rijken Rapp